Wir feiern ab 11 Uhr, mit einem bewegten und uns in Bewegung bringenden Gottesdienst um die Emmauskirche herum. Treffpunkt ist vor der Kirche.

Nach dem gottesdienstlichen Gang versammeln wir uns zwischen EmmHaus und Kirche, Kindergarten und Diakoniestation. Essen, trinken, spielen, Gespräch und Miteinander ziehen sich durch den Tag.

 

Irgendwann um die Mittagszeit herum werden wir in diesem Rahmen Sabine Dietrich aus ihrem Dienst als Pfarramtssekretärin verabschieden.

 

Gleiches tun wir gegen 15.30 Uhr mit Andreas Rüsing. Auch er verlässt die Gemeinde, allerdings nicht in den Ruhestand, sondern um sich voll und ganz auf sein künstlerisches Wirken konzentrieren zu können.

 

Herzliche Einladung!

 

Haben Sie Lust und Zeit, uns mit einem Kuchen oder Salat zu unterstützen, dann rufen Sie bitte im Pfarramt 0911 487369 an oder schreiben eine  E-Mail. Kuchen und Salate können vor dem Gottesdienst ab 10 Uhr im EmmHaus abgegeben werden. Herzlichen Dank!

 

 

Der "Gospeltrain" der Emmauskirche feiert mit den beiden Konzerten sein 20-jähriges Bestehen.

Zugleich wird sich Andreas Rüsing mit den beiden Konzerten verabschieden und den Chor in neue Hände übergeben. Daher wird diese Mal der "Gospeltrain" schlaglichtartig die verschiedenen Stationen seiner Geschichte beleuchten:

Es werden Spirituals aus der ersten Zeit mit Konstanze Miehlich erklingen und natürlich aus den verschiedenen Programmen mit Andreas Rüsing - Moderne Gospels - Jazz - Musical - A Cappella.

Dieses Konzert dauert aus gegebenem Anlass eineinhalb Stunden und hat eine Pause.

 

Termine:

Samstag, den 24. Juni 2017, um 19.00 Uhr und

Sonntag, den 25. Juni 2017, um 17.00 Uhr (direkt im Anschluss an das Gemeindefest)

Beide Konzerte finden in der Emmauskirche (Eingang Karl-Rorich-Straße 2, 90469 Nürnberg) statt.

 

Der Eintritt ist frei.

 

 

nach oben Nach oben

Für Jugendliche nach der Konfirmation

Ständig sollen wir jemandem glauben. Der Werbung, Politikern, vermeintlichen Freunden … Und am Ende wollen doch alle nur für sich das Beste. Was sollen wir da noch glauben?! Die Storys über Jesus? Die sind ja auch schon über 2000 Jahre alt. Können wir das heute noch glauben? Ist das nicht überholt und was haben diese alten Geschichten mit uns zu tun? Genau über diese Fragen wollen wir mit dir ins Gespräch kommen. Dazu laden wir dich ganz herzlich ein.

Natürlich gibt es neben den verschiedenen Workshops auch Zeit zum Quatschen und was zu essen.
Wir treffen uns einmal im Monat jeweils an einem Freitag um 19.00 – 20.30 Uhr im Jugendkeller Emmaus.
An jedem Termin gibt es eine Frage, die im Mittelpunkt steht.
Wir freuen uns auf dich!
Maximilian Simon,
Michael Boronowsky und Inge Spiegel.

Der nächste Termin ist der 23. Juni 2017

 

 

nach oben Nach oben